Rodeo

Selbst für geübte Reiter ist unser Rodeo – Bulle eine Herausforderung.


Banane

Wer einen starken Magen hat, liebt die Banane. Aber auch unsere kleineren Gäste beweisen hier großen Mut. Langsam wird das Fahrzeug nach oben gezogen, bevor es in rasanter Fahrt hinunter braust.


Nautic Jet

Auch hier muss Mut bewiesen werden. Am Seil ziehen und es geht rückwärts aufwärts. Um dann mit dem Boot in hoher Geschwindigkeit wieder runter und ins Wasser zu rasen. Ob man dabei nass wird? Dass muss man eben heraus finden.


Komet Schaukel

Der Komet saust ab, wie ein Komet, rauf und runter. Solange man am Seil zieht, so wird er immer höher. Eine Herausforderung für den Magen.


Luna Loop

Der Mond dreht sich mit den Sternen, und der Kopf und Magen dreht sich auch. Denn wenn man die grünen Knöpfe drückt, fährt man nicht nur vorwärts, sondern man dreht sich auch kopfüber vorwärts und rückwärts.


Joungel Ananas

Bei unserer Ananas ist Geschicklichkeit gefragt. Du steuerst die Ananas selbst und wenn du es richtig machst dann geht’s erst mal hoch hinaus, oben drüber und wieder runter, das Ganze geht auch rückwärts. Kaum zu glauben wie viele unserer kleinen Gäste dies meistern und lieben.


Paragleiter

Hier kommt man hoch hinaus. Zuerst mal in die Höhe, um dann hoch über dem Park entlang zu schweben. Außerdem hat man von da oben eine tolle Aussicht.


Go Kart

Unsere Renn-Karts warten in der Boxenstraße auf Dich. 20 PS bringen die Autos auf eine hohe Geschwindigkeit, sodass es schon Geschick benötigt um die kurvenreiche Rennstrecke zu meistern.

Die Fahrgeschwindigkeit kann auf das Fahrkönnen der Gäste abgestimmt werden.

Die Fahrtdauer beträgt 8 Minuten. Es gibt drei verschiedene Geschwindigkeitsstufen: (Helmpflicht)

Stufe 1 = 8 Jeton  /  Stufe 2 = 12 Jeton  /  Stufe 3 = 15 Jeton (ausschließlich ab 18 Jahren)

Auch hier gibt es gesetzliche Vorschriften und eine Haftungserklärung ist zu unterzeichnen. Den Anweisungen der Mitarbeiter ist unbedingt Folge zu leisten.


Quad

Das urige Fahren mit den Quads / Buggys muss gekonnt sein, sieht einfach aus, ist es aber nicht unbedingt.

Ist die Bahn trocken, hat man das Gefühl man ist in der Wüste und man sieht den Staub vor Augen nicht. Ist die Strecke nass, muss man aufpassen, denn dann ist die schlammige Wüste wahrhaftig.

Die Fahrtdauer beträgt 5 Minuten = 5 Jeton  (Helmpflicht)

Auch hier gibt es gesetzliche Vorschriften und eine Haftungserklärung ist zu unterzeichnen. Den Anweisungen der Mitarbeiter ist unbedingt Folge zu leisten.


Segway fahren - NEU!!

Neu in unserer Flotte sind 15 Segway! Sieht so einfach aus, aber dennoch benötigt man auch hier ein wenig Geschick und besonders einen guten Gleichgewichtssinn.

Man muss es einfach einmal probiert haben!! Du wirst bei uns eingeschult und erst dann kannst du los düsen. Bei uns fährst du in keinem Parcours sondern du darfst dich nach einer Einschulung draußen frei mit dem Segway bewegen.

Wir bieten an: Segwayverleih  dazu auch Radverleih, sowie Inlineskaters

Empfohlene Wege:

Seerundfahrt (empfehlenswert für Anfänger) angenehmer Weg ohne große Hürden, leicht zu fahren und um sich mit dem Segway vertraut zu machen.

Klammradweg (empfehlenswert für Fortgeschrittene) sehr lustig und auch ein wenig herausfordernd. Steiniger, sandiger Weg, auf und ab entlang der Klamm.

Kulmberg (empfehlenswert für Fortgeschrittene) der Straße entlang auf den Kulmberg, man muss doch auf den Verkehr achten. Bergauf an sich kein Problem, beim Bergabfahren muss man Geduld beweisen, denn das geht ganz schön in die Beine. Auch wenn man das nicht für möglich hält.

 

Preise:

20 Minuten - Seerundfahrt = 17 Jeton  /   1/2 Stunde = 20 Jeton  /  1 Stunde = 30 Jeton  /  2 Stunden = 50 Jeton   (Gruppen nach Vereinbarung)

Auch hier gibt es gesetzliche Vorschriften und eine Haftungserklärung ist zu unterzeichnen. Ein Ausweis muss hinterlegt werden. Den Anweisungen der Mitarbeiter ist unbedingt Folge zu leisten (Helmpflicht)


Trampolin

Das Trampolin ist einfach bei allen beliebt, von ganz Klein bis zu den ganz Großen. Hier wird gesprungen, Figuren gemacht bis hin zum perfektem Salto.  Weil Springen einfach Spaß macht.


Weiters haben wir noch:

Schießstand, Billard, Airhockey, Tischfußball...